Eines gleich vorweg...

Garten bedeutet weit mehr als bloss Gemüsebeete. Es beinhaltet vielmehr die gesamte Fläche Ihres Grundstückes - Ihre „Umgebung", wie wir es auch nennen. Das kann sein: Wege, Treppen, Terrassen, Pergolen, Mauern, Sandkästen, Rasenflächen, Kies, Blumenbeete, Bäume, Sträucher, Wasserelemente, Rankgerüste, dekorative Elemente wie Statuen und und und... Als Landschaftsgestalterin bin ich also sozusagen „Umgebungsgestalterin".

Sie fragen sich nun vielleicht, wieso Sie die Hilfe einer Landschaftsgestalterin in Anspruch nehmen sollten? Nun, möglicherweise fehlen Ihnen schlicht die Ideen. Vielleicht haben Sie aber auch schon eigene Vorstellungen, wissen aber nicht, wie diese Ideen miteinander zu einem harmonischen und funktionalen Ganzen zu verknüpfen sind. In einer Zeit, wo die bezahlbaren Grundstücke (leider) immer kleiner werden, macht es Sinn, den zur Verfügung stehenden Boden optimal zu nutzen. Und genau hierbei kann ich Ihnen helfen!

plants